Kontakt 0800-2466651 DE | EN Merkliste Login Warenkorb
Reset
Suche
zurück

Produkte

Sonderbestellungen:


Poster der Deubiquitinierenden Enzyme

Hamburg, 20 April 2010

In Zusammenarbeit mit der Nature Publishing Group und prominenten Wissenschaftlern aus der Ubiquitin-Forschung hat das amerikanische Unternehmen BostonBiochem ein wissenschaftliches Poster zu Struktur, Aufgaben und Lokalisierung der deubiquitinierenden Enzyme erstellt. Das Poster wurde in Nature veröffentlicht und kann kostenlos unter www.biomol.de angefordert werden. Die Biomol GmbH ist die deutsche Vertretung von BostonBiochem.

Die Ubiquitinierung ist eine reversible, post-translationale Modifikation. Zunächst wurde angenommen, dass sie vornehmlich eine Rolle bei der
Proteinstabilität spielt. Deubiquitinierungsenzyme (DUB), so fand man heraus, verarbeiten Vorstufen des Ubiquitins und bauen Ubiquitin-Moleküle von Komplexen, die zum Proteinabbau im Proteasom bestimmt sind, ab.
Das Verständnis für die Bedeutung der Protein-Ubiquitinierung insbesondere das der DUB hat sich mittlerweile stark gewandelt:
Neuere Studien zeigen, dass der Ubiquitinierungsstatus in vielen zellulären Abläufen eine maßgebliche Rolle spielt, zum Beispiel in so unterschiedlichen Funktionen wie der Endozytose und der Mitose.
Bei den DUB handelt es sich entsprechend um hochdynamische Enzyme, die mit zahlreichen anderen Proteinen interagieren, wodurch ihre Aktivität und die Auswahl der Substrate beeinflusst werden.

Das Poster mit dem Titel „Cellular regulation by deubiquitinating enzymes“ spiegelt den aktuellen Forschungsstand wider. Es gibt einen schematischen Überblick über eine Auswahl verschiedener Deubiquitinierungsenzyme und hebt die zellulären Signalwege hervor, in denen DUB-assoziierte Komplexe beteiligt sind.

Zur sofortigen Veröffentlichung, honorarfrei. Belegexemplar erbeten. Die Pressemitteilung und ein pdf des Posters finden Sie im Internet zum Download unter www.biomol.de/company_pressemappe.html

Presse Ansprechpartner:
Dr. Katja Jansen
Dipl.-Biol. Esther Bock v. Wülfingen
Biomol GmbH
Waidmannstr. 35
22769 Hamburg
Tel. 040/853260-27, -12 Fax. 040/853260-22
E-mail: k_jansen@biomol.de,
E-mail: e_wuelfingen@biomol.de, Internet: www.biomol.de


www.biomol.de/details/BB/Cellular-Regulation-by-Deubiquitinating-Enzymes.pdf
 18 kB





zurück
alle Treffer anzeigen (483 INFOS)

Forschungsprodukte im Fokus

 

Produkte

Service

Company

€ 10 Gutschein sichern